Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /var/www/web1479/html/templates/businessreport/yjsgcore/yjsg_core.php on line 338

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /var/www/web1479/html/templates/businessreport/yjsgcore/yjsg_core.php on line 341

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /var/www/web1479/html/templates/businessreport/yjsgcore/yjsg_head.php on line 213
Regensburger HTC - News

Der Regensburger HTC konnte am vergangenen Sonntag das letzte Spiel der Saison 2015/2016 bei Wacker München mit 3:1 für sich entscheiden. Durch den Sieg beim Tabellennachbarn Wacker München sicherten sich die Oberpfälzer mit 23 Punkten den dritten Platz in der 2. Verbandsliga-Süd. Die neue Saison startet aller Voraussicht nach im Oktober.

Der Regensburger HTC musste sich auch im zweite Spiel gegen Eintracht Passau klar geschlagen geben. Knapp zwei Wochen nach der 1:13-Niederlage in Passau unterlag der RHTC am gestrigen Sonntag am Weinweg mit 1:9 (1:3).

In einer kampfbetonten Partie konnten die Hausherren durch Alexander Strempel zunächst in Führung gehen. Noch vor der Halbzeit drehten die Niederbayern das Spiel und konnten mit einer 3:1-Führung in die zweite Hälfte starten. In den zweiten 35 Minuten spielte sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld ab, mit Vorteilen für die Gäste aus Passau. Die Niederbayern nutzten ihre Chancen eiskalt aus und schraubten das Ergebnis zum 9:1-Endstand in die Höhe.

Eintracht Passau übernimmt durch diesen Sieg die Tabellenführung in der 2. Verbandsliga-Süd. Der Regensburger HTC belegt mit 20 Punkten weiter den dritten Platz. Am kommenden Sonntag gastiert der RHTC zum letzten Punktspiel der Saison bei Wacker München.

Der Regensburger HTC konnte nach der Auswärtsniederlage am Mittwoch in Passau heute wieder einen Sieg einfahren. Am heimischen Kunstrasenplatz am Weinweg besiegten die Oberpfälzer den Spitzenreiter Grünwald in einer kampfbetonten Partie mit 4:2 (3:2).

Die Hausherren erwischten einen perfekten Start und konnten bereits in der Anfangsphase durch Robert Bock mit 1:0 in Führung gehen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste antwortete der RHTC mit dem 2:1 durch Jonas Engel nach einer Strafecke. Nur ein paar Minuten später erhöhte erneut Jonas Engel per Siebenmeter auf 3:1. In der letzten Minute vor der Halbzeit kamen die Grünwalder wieder auf 2:3 heran. Zu Beginn der zweiten Hälfte drückte der TSV Grünwald auf den Ausgleich aber die Abwehr der Domstädter um Torwart Matthias Rank hielt dem Druck stand und sorgte durch einen Konter zum 4:2 durch Heiko Kalweit für die Entscheidung.

Durch den Heimerfolg über Grünwald verkürzen die Regensburger den Rückstand auf den Spitzenreiter auf zwei Punkte. In der Tabelle belegt der RHTC hinter Eintracht Passau mit 20 Punkten Rang drei. Am kommenden Sonntag erwartet der Regensburger HTC um 11:00 Uhr den Tabellenzweiten Passau am Weinweg.

Die Bilder zum Spiel >> anschauen <<

Die heutigen Ergebnisse im Überblick:
Regensburger HTC - TSV Grünwald 2 4:2
Wacker München 3 - Schwaben Augsburg 2 3:0
SpVgg Höhenkirchen - Eintracht Passau 2:3
 

Am morgigen Sonntag empfängt der Regensburger HTC den Spitzenreiter aus Grünwald am Kunstrasenplatz am Weinweg. Nach der 1:13-Niederlage am vergangenen Mittwoch in Passau wollen die Oberpfälzer mit einem Sieg wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Im ersten Aufeinandertreffen im April in Grünwald setzte sich der Regensburger HTC mit 5:3 durch.

Anpfiff am Sonntag ist um 11:00 Uhr. Die Mannschaft des Regensburger HTC freut sich auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen.


Zu beinahe unmenschlichen Zeiten machte sich am heutigen Sonntag die Truppe um Coach dj W auf ins Schwabenländle. Nicht nur Spätzle sondern auch drei Punkte sollten mit nach Hause genommen werden. 

Die zuletzt sehr schwache Eckenausbeute konnte in den ersten Minuten gesteigert werden, ehe Max von Schmeling durch einen weiteren Treffer den 3:0 Halbzeitstand herbeiführte. 

Der durch Coach dj W eingespielte Torjingle "will griggs on fire" motivierte die Truppe zu zwei weiteren Treffer. Schlussmann Matthias Rank musste dennoch einmal hinter sich greifen, sodass am Ende ein Ergebnis von 5:1 stand. 

Wir freuen uns nach zwei Spielen ohne Sieg wieder in die Erfolgsspur gefunden zu haben und blicken zuversichtlich auf das am Mittwoch anstehende Spitzenspiel gegen Passau. 

Nächstes Heimspiel ist am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr gegen den TSV Grünwald am Weinweg. Die Aufstiegsanwärter freuen sich auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen. 

Torschützen: Engel, Mühle, Schmeling, Bock, Graf 

Seite 6 von 48